ROBERT BOSCH GMBH

"Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität – dazu gehören auch leistungsfähige Werkstätten. [...] Als globales Unternehmen, mit starken Wurzeln in Baden-Württemberg, freuen wir uns, mit Hilfe der Zukunftswerkstatt 4.0 einen Beitrag für Bildung, Austausch und Informationsgewinnung für das Kfz-Gewerbe leisten zu können"

ABOUT

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 71,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Industrie 4.0 und Connected Mobility. Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT-Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen und Produkte für das vernetzte Leben, die entweder über künstliche Intelligenz (KI) verfügen oder mit ihrer Hilfe entwickelt oder hergestellt werden. Mit innovativen und begeisternden Produkten sowie Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

GESCHÄFTS­FELDER & LÖSUNGEN

Der Bereich Mobility Solutions, als einer der führenden Automobilzulieferer weltweit, verfolgt die Vision einer sicheren, nachhaltigen und begeisternden Mobilität der Zukunft und bündelt seine Kompetenzen in den Domänen – Personalisierung, Automatisierung, Elektrifizierung und Vernetzung. Seinen Kunden bietet der Bereich ganzheitliche Mobilitätslösungen. Die wesentlichen Geschäftsfelder sind: Einspritztechnik und Nebenaggregate für Verbrennungsmotoren sowie vielfältige Lösungen zur Elektrifizierung des Antriebs, Fahrzeug-Sicherheitssysteme, Assistenz- und Automatisierungsfunktionen, Technik für bedienerfreundliches Infotainment und fahrzeugübergreifende Kommunikation Dem Kfz-Gewerbe bietet Bosch neben umfangreichen Ersatzteilsortimenten innovative und vernetzte Werkstattausrüstung zur effizienten Diagnose, Wartung und Reparatur über den gesamten Lebenszyklus von Fahrzeugen an. Darüber hinaus bietet der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket vielfältige Dienstleistungen wie Trainings, Hotline sowie Werkstattkonzepte. Zu den Werkstattkonzepten gehört mit dem Bosch Car Service das mit rd. 15.000 Betrieben weltweit größte unabhängige Werkstattnetz.

MOTIVATION FÜR DIE PARTNER­SCHAFT

Bosch verfolgt die Vision einer nachhaltigen, sicheren und begeisternden Mobilität – dazu gehören auch leistungsfähige Werkstätten. Gerade die Unternehmer im mittelständisch geprägten Kfz-Gewerbe benötigen umfassende, konkrete Informationen und Angebote, um den Wandel in unserer Branche für sich positiv zu gestalten. Als globales Unternehmen, mit starken Wurzeln in Baden-Württemberg, freuen wir uns, mit Hilfe der Zukunftswerkstatt 4.0 einen Beitrag für Bildung, Austausch und Informationsgewinnung für das Kfz-Gewerbe leisten zu können.

MEHRWERT IM TRANS­FORMATIONS­PROZESS

Neben unserem umfangreichen Ersatzteilsortiment und unseren Diagnoselösungen bieten wir dem Kraftfahrzeuggewerbe sowie dem Kfz-Teilehandel umfangreiche Schulungs- und Unterstützungsdienstleistungen an: diese decken die Vielfalt der Antriebstechnik (einschließlich E-Mobilität) sowie Wartung, Reparatur und Kalibrierung von Assistenz- und Automatisierungsfunktionen ab. Mit unseren Lösungen helfen wir unseren Werkstattpartnern bei der Digitalisierung der Kundenschnittstelle sowie zu Effizienzgewinnen durch Vernetzung auch innerhalb der Werkstatt.

HAUPTSITZ

Robert-Bosch-Platz 1, 70839 Gerlingen-Schillerhöhe

KONTAKT

Thomas Koch
Vertriebsleiter Europa Mitte und Adria Region
Auf der Breit 4, 76227 Karlsruhe

E-Mail: Thomas.Koch6@de.Bosch.com
Tel.: 497219422630

UNTER­NEHMEN

394.500 Mitarbeiter