IDEE

Die Zukunftswerkstatt 4.0 ist das Innovation-Hub der Branche und mit über 100 Partnern eines der bedeutendsten Netzwerke. Innovative Technologien und Anwendungen aus dem Autohaus- und Werkstattbereich setzen zukunftsorientierte Impulse. Das flexible Raumkonzept ermöglicht Veranstaltungen jeder Art.

Innovationsschaufenster, Schulungszentrum und Eventlocation – mit zwei vollfunktionsfähigen Werkstattarbeitsplätzen, einem Showroom und zwei Seminarräumen ist die Zukunftswerkstatt 4.0 für Veranstaltungen jeder Art die passende Location.
Über 100 Partner machen die Zukunftswerkstatt 4.0 zum Innovation-Hub der Branche. Als offene Plattform konzipiert, ist die Zukunftswerkstatt 4.0 eines der bedeutendsten Netzwerke der gesamten Branche. Die Zukunftswerkstatt 4.0 zeigt innovative Technologien und Anwendungen aus dem Autohaus- und Werkstattbereich. Sie gibt Besucher:innen Impulse, wie das Tagesgeschäft effizienter und Geschäftsmodelle zukunftsorientiert gestaltet werden können.
Die Zukunftswerkstatt 4.0 wurde im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft der Landesregierung Baden-Württemberg gefördert. Gesellschafter der neugegründeten Betreibergesellschaft sind die Deutsche Automobil Treuhand (DAT), die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sowie das Institut für Automobilwirtschaft (IfA).

DIE LOCATION

Die Zukunftswerkstatt 4.0 in Esslingen bei Stuttgart nimmt die Rolle eines „Innovationsschaufensters“ ein. Die Autohausstrukturen auf über 450 m² umfassen zwei vollfunktionsfähige Werkstattarbeitsplätze, einen Showroom-Bereich sowie Seminarräume.
Dieses Konzept ermöglicht, dass neue Technologien und Systeme entlang der Customer Journeys im Sales und After Sales erprobt werden können.

EINE INITIATIVE VON